Suchmaschinenwerbung (SEA)

Das Ranking selbst ist nicht das einzige Ziel.

Mit den Suchmaschinen-Optimierungsstrategien von Digitalismus stehen Sie an der Spitze der Suche, an der Spitze des Verstandes und an der Spitze vor der Konkurrenz.

Kontaktieren Sie uns

Was ist Search Engine Advertising (SEA) ?

Das Search Engine Advertising (SEA) umfasst bezahlte Werbeanzeigen in Suchmaschinen, die meistens nach dem Pay-per-Click-Prinzip abgerechnet werden, d.h., Sie zahlen nur dann, wenn Ihre Webseite in den Suchergebnissen angeklickt bzw. angezeigt wird.

Je mehr Klicks eine Webseite erzielt, desto höher steigt die Wahrscheinlichkeit für einen Kaufabschluss. Wird Ihre Zielgruppe richtig angesprochen, würden Sie mehrere Aufträge mit niedrigen Werbekosten erhalten.  Hauptsache ist, dass Ihre Werbekampagne passend zu Ihren Zielen eingerichtet wird.

Wir von Digitalismus untersuchen zunächst Ihre Branche und Ihre Konkurrenz sorgfältig. Danach führen wir eine Keyword-Analyse durch, damit wir die passende Keywords- und Kampagnenstrategie ausarbeiten können.

Im Vergleich zu der Suchmaschinenoptimierung ist die Suchmaschinenwerbung ein schneller Weg, um Ihre Sichtbarkeit und Umsatz zu steigern. Das SEA bietet Ihnen die Möglichkeit schnell Leads zu generieren. Wie oft die Leads in Kunden umgewandelt werden, hängt von der Qualität Ihrer Landingpage und Webseite ab.

Die Suchmaschinen wie Google bieten schon ein breites Spektrum von bezahlten Anzeigen (Google Ads) an. Zu diesem Bereich gehören Branding Kampagnen, Google Shopping Kampagnen, Display Kampagnen in Google Display Netzwerk etc. Das SEA ist ein Teilgebiet des Online Marketings und verbreitet sich auch im Bereich Social Media.

Wir erstellen für Sie Anzeigen, die die Aufmerksamkeit Ihrer potenziellen Kunden erregen und Ihr Interesse wecken.

Warum Search Engine Advertising (SEA)?

Wenn Sie Ihre Website schnell unter den Top vier bei Google und Bing platzieren möchten, ist die Suchmaschienenwerbung genau die richtige Methode für Sie. Mit den passenden Kampagnen und Keywords haben Sie die beste Chance Ihren Online Shop, Ihre Informationswebseite oder Blog rasch bekannt zu machen.

Wie gehen wir vor? Nach einer Wettbewers- und Branchenanalyse wird eine Strategie entsprechend Ihrer Zielstellung entwickelt und auf die Kampagnen in Ihrem Werbekonto angewandt.Nach der Umsetzung kommt die Erfolgsmessung der gezielten Ergebnisse.Den ganzen Prozess hindurch werden Sie von den Spezialisten von Digitalismus betreut.

   Erfolgreiche und effektive Werbekampagnen

   Budgetoptimierung ohne Umsatz- bzw. Streuverlust

   Tägliche Optimierung und Anpassung Ihres Werbekontos

   Transparentes und regelmäßiges Reporting

   Regelmäßige Keyword- bzw. Konkurenzanalyse

   Ständige Kollaboration und Ideenaustausch

Was kostet mir eine Google Ads Kampagne, welche Vorteile gibt es und lohnt es sich Google Ads in der Google Suche einzuschalten?

Das sind die Fragen, die man sich zuerst fragt, bevor der nächste Schritt gemacht wird.

Die Preise bei Google Ads sind von verschiedenen Faktoren und Einstellungen abhängig. Die Antwort ist sehr kurz. Es gibt keinen fixen Preis. Die Werbekosten variieren je nach der Branchen, Suchanfragen, Konkurrenzgröße, Qualität der Anzeigen und den Landingpage.

Die CPM (Cost per 1.000 Impressionen) ist eine gute und kostengünstige Gebotsstrategie, um die Sichtbarkeit Ihres neuen Produkts zu steigern. Im Vergleich zu der CPC (Cost per Click) Strategie bezahlen Sie nicht pro jeden Klick, sondern pro jede Impression oder anders gesagt, wenn Ihre Anzeige in der Google Suche angezeigt wird.

Mit den richtigen Optimierungsfaktoren können Sie Ihre Webseite schnell und kostengünstig unter den ersten Ergebnissen bei der Google-Suche platzieren. Sie wählen selber Ihr Tagesbudget aus. Sobald das Tagesbudget ausgeschöpft ist, werden Ihre Anzeigen für den Tag nicht mehr angezeigt. Deswegen ist sehr wichtig Ihr Tagesbudget richtig und gescheit zu kalkulieren, damit Ihre Anzeigen zu den richtigen Zeiten noch ausgespielt werden.

Wie kalkuliere ich meine monatlichen Ausgaben für Google Ads?

Wenn Sie Ihre monatlichen Werbungsausgaben für Google Ads kalkulieren möchten, müssen Sie Ihr Tagesbüdget mit 30,4 multiplizieren. Nehmen wir an, dass Sie 10 EUR pro Tag in Werbung investieren möchten, sieht die Formel so aus. 10€ x 30,4 (Tage im Monat) = 304 EUR. Das ist der maximale Betrag, den Google von Ihrem Konto abbuchen wird.

Welche Faktoren beeinflussen die Preisbildung?

  1. Konkurrenz um das Keyword
  2. Die Qualität der Anzeige
  3. Die Qualität des Landingpages
  4. Die Position in der Google Suche
  5. Ausreichend Budget

Mit Google Ads besteht die Möglichkeit Ihre Onlineverkäufe um 90% zu steigern. Sie müssen nur Geduld haben. Damit Sie eine Kampagne auswerten können, ob sie richtig funktioniert, sollten Sie diese mindestens zwei Monate beobachten.

Kontaktieren Sie uns


Weitere Leistungen