4 Wege zu mehr Engagement auf Instagram

Inhaltsverzeichnis:

  1. Teilen Sie nutzergenerierte Inhalte
  2. Fügen Sie Farben zu Ihrer Instagram-Palette hinzu
  3. Nutzen Sie die Macht der Videos
  4. Integrieren Sie Standort-Tags und Hashtags

Was sind die besten Strategien in den Sozialen  Medien, um Ihre Zielgruppe zu erreichen? Sie wollen eine Verbindung zu potenziellen Kunden herstellen und sie zum Kauf Ihrer Produkte bewegen, richtig? Ein Netzwerk von Markenbotschaftern rund um Ihr Unternehmen zu schaffen, wäre doch fantastisch, oder?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit “Ja” beantworten können, müssen Sie mit der Planung eines spezifischen Ansatzes zur Steigerung Ihres Instagram-Engagements beginnen. Instagram hat sich zu einer der beliebtesten Social-Media-Plattformen mit mehr als 1 Milliarde monatlich aktiven Nutzern weltweit etabliert.

Die Marketingraten auf Instagram können mit wenig technischem Wissen in die Höhe geschossen werden, was eine gute Nachricht für Ihre Marke ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich mit Ihrer Zielgruppe vertraut zu machen und eine solide Beziehung zu ihr aufzubauen.
Außerdem können Sie die neuesten Instagram-Story-Ideen und Engagement-Statistiken nutzen, um das Interesse Ihres Publikums aufrechtzuerhalten. In diesem Artikel werden wir über die 4 effektivsten Techniken zur Steigerung des Instagram-Engagements sprechen.

  1. Teilen Sie nutzergenerierte Inhalte

Die Verwendung von nutzergenerierten Inhalten (User Generated Content, UGC) ist eine hervorragende Methode, um Ihr Publikum stärker an Ihren Beiträgen zu beteiligen. Da UGC nicht von Ihrem Unternehmen erstellt wurde, ist es wahrscheinlicher, dass die Kunden ihm Glauben schenken. Die Verwendung von nutzergenerierten Inhalten (UGC) ermöglicht es Ihnen, eine Pause von der ständigen Suche nach neuen Inhaltsideen einzulegen, und sie kann Sie sogar inspirieren.

Instagram ist eine UGC-Plattform, die nicht nur bei der Beschaffung dieser Inhalte behilflich ist, sondern auch bei den zahlreichen Anwendungen, die sie bieten. Ihr Publikum kann seine eigenen Erfahrungen mit Ihrem Produkt oder Ihrer Marke einbringen, indem es nutzergenerierte Inhalte (UGC) mit Ihrem Hashtag postet.

Wenn Sie die Nutzer per E-Mail um Erlaubnis bitten, ihre Inhalte auf Ihrem Profil zu veröffentlichen, wird die Markentreue gestärkt, da die Menschen gerne von ihrem Lieblingsunternehmen hören. Dies ist ein wichtiger Schritt, wenn Sie eine UGC-Kampagne von Grund auf neu starten.

  1. Fügen Sie Farben zu Ihrer Instagram-Palette hinzu

Farben haben einen erheblichen Einfluss darauf, wie sich Menschen fühlen und was sie kaufen. Wenn Sie nach einer schnellen Möglichkeit suchen, Ihre Instagram-Marke zu entwickeln, sollten Sie Farben verwenden. Wenn Sie Ihren Instagram-Bildern leuchtende Farben hinzufügen, können sich Ihre Beiträge von anderen abheben und dadurch kann sich der Kund besser an Ihren Beitrag erinnern. Das Social Media Lab hat ein Experiment zu den Engagement-Raten von farbigen und schwarz-weißen Instagram-Fotos durchgeführt. Wie erwartet erhalten farbige Fotos 24 % mehr Likes und 46 % mehr Kommentare als schwarz-weiße Fotos auf Facebook.

Es ist an der Zeit, auffällige Farben in Ihren Instagram-Fotos zu verwenden, wenn Sie das Interesse von  Ihren Followern erhalten wollen. Mit Hilfe der Farbpsychologie können Sie bei Ihrem Publikum bestimmte Emotionen hervorrufen, wie z. B. Vergnügen, Wut oder Freude.
Denken Sie bei der Farbauswahl daran, dass Ihre Nische, Ihre Zielgruppe und Ihre Markenbotschaft für eine Rolle spielt.

  1. Nutzen Sie die Macht der Videos

Nutzen Sie die Vorteile neuer Inhaltsformate, und scheuen Sie sich nicht, neue Dinge auszuprobieren. Instagram legt mehr Wert auf Videos als je zuvor, mit einer neuen Seite, die den von Nutzern erstellten Reels (kurze Videos im TikTok-Stil) gewidmet ist.

Gehen Sie live, posten Sie auf IGTV und teilen Sie kurze Animationen in Ihrem Feed oder Ihren Stories mit Ihrem Instagram-Geschäftskonto, anstatt nur Reels zu erstellen. Der zusätzliche Vorteil von animierten Grafiken ist, dass sie die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und Emotionen vermitteln – und das alles, ohne dass die meisten Instagram-Scroller tonlose Videos sehen.

Nur 18 % der Instagram-Posts sind Videos, obwohl Videos einen festen Platz in unseren Instagram-Feeds (und im Internet) haben. Die Einbindung von Videos in Ihr Instagram-Konzept wird Ihnen dabei helfen, Zuschauer, die nach etwas Neuem suchen, anzusprechen.

Für die Erstellung von Videos für Instagram sind keine Vorkenntnisse in der Bearbeitung von Werbefilmen erforderlich. Mit Tools wie InVideo können auch unerfahrene Videobearbeiter tolle Instagram-Videos erstellen. Wenn es darum geht, ihr Unternehmen in den sozialen Medien zu bewerben, können Kleinunternehmer den Top-Influencern auf Instagram nacheifern, indem sie hinter die Kamera treten und sie selbst sind.

  1. Integrieren Sie Standort-Tags und Hashtags

Um Ihre Instagram-Posts besser auffindbar zu machen, verwenden Sie Hashtags und Location Tags. Wenn ein Nutzer einen der von Ihnen aufgeführten Hashtags verwendet, kann Ihr Beitrag sogar in seinem Feed erscheinen! Mit diesen beiden Arten von Hashtags können Sie Ihr Instagram-Engagement ganz einfach steigern, indem Sie Ihre Beiträge vor Personen mit ähnlichen Interessen platzieren.

Die Verwendung von Instagram-Hashtags kann ohne eine gewisse Anleitung schwierig sein. Relevante Hashtags haben keinen übermäßigen Anteil an doppeltem Inhalt.

Für eine Agentur für digitales Marketing sind breite Hashtags wie #digitalmarketing nicht so hilfreich wie spezifische wie #socialmediatipps. Die Verwendung spezifischerer Hashtags hilft Ihnen nicht nur, Ihre Zielgruppe einzugrenzen, sondern lässt Sie auch in deren Feeds relevanter erscheinen.

Das Suchfeld von Instagram kann für die Hashtag-Recherche verwendet werden. Verwenden Sie Begriffe, mit denen zwischen 5.000 und 500.000 Beiträge verknüpft sind, um zu sehen, was zuerst auftaucht, und verwenden Sie dann diejenigen, die ein gewisses Maß an Interesse wecken, ohne in der Masse unterzugehen. Bei der Auswahl von Standort-Tags können Sie die gleiche Strategie anwenden. Wenn Sie nicht gerade Ihr Geschäft markieren, um Kunden zu Ihrem Standort zu bringen, ist die Markierung Ihres Bundeslandes oder eines bestimmten Gebiets (das kein großes Reiseziel ist) eher weit gefasst.

Tags mit Namen von Städten oder Gemeinden wecken in der Regel das meiste Interesse und führen zu einem Anstieg der Anzahl der Personen, die Ihnen folgen.

Fazit

Es gibt zahlreiche Strategien, um das Engagement auf Instagram zu erhöhen und es als Marketinginstrument zu nutzen, von der Verwendung von Instagram-Hashtags und Reels bis hin zum Hochladen von interaktiven Stories. Um die besten Beiträge zu finden, sollten Sie verschiedene Engagement-Indikatoren im Auge behalten. Nutzen Sie verschiedene Materialtypen, wie Karussells und Filme

4 Wege zu mehr Engagement auf Instagram

Inhaltsverzeichnis:

  1. Teilen Sie nutzergenerierte Inhalte
  2. Fügen Sie Farben zu Ihrer Instagram-Palette hinzu
  3. Nutzen Sie die Macht der Videos
  4. Integrieren Sie Standort-Tags und Hashtags

Was sind die besten Strategien in den Sozialen  Medien, um Ihre Zielgruppe zu erreichen? Sie wollen eine Verbindung zu potenziellen Kunden herstellen und sie zum Kauf Ihrer Produkte bewegen, richtig? Ein Netzwerk von Markenbotschaftern rund um Ihr Unternehmen zu schaffen, wäre doch fantastisch, oder?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit “Ja” beantworten können, müssen Sie mit der Planung eines spezifischen Ansatzes zur Steigerung Ihres Instagram-Engagements beginnen. Instagram hat sich zu einer der beliebtesten Social-Media-Plattformen mit mehr als 1 Milliarde monatlich aktiven Nutzern weltweit etabliert.

Die Marketingraten auf Instagram können mit wenig technischem Wissen in die Höhe geschossen werden, was eine gute Nachricht für Ihre Marke ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich mit Ihrer Zielgruppe vertraut zu machen und eine solide Beziehung zu ihr aufzubauen.
Außerdem können Sie die neuesten Instagram-Story-Ideen und Engagement-Statistiken nutzen, um das Interesse Ihres Publikums aufrechtzuerhalten. In diesem Artikel werden wir über die 4 effektivsten Techniken zur Steigerung des Instagram-Engagements sprechen.

  1. Teilen Sie nutzergenerierte Inhalte

Die Verwendung von nutzergenerierten Inhalten (User Generated Content, UGC) ist eine hervorragende Methode, um Ihr Publikum stärker an Ihren Beiträgen zu beteiligen. Da UGC nicht von Ihrem Unternehmen erstellt wurde, ist es wahrscheinlicher, dass die Kunden ihm Glauben schenken. Die Verwendung von nutzergenerierten Inhalten (UGC) ermöglicht es Ihnen, eine Pause von der ständigen Suche nach neuen Inhaltsideen einzulegen, und sie kann Sie sogar inspirieren.

Instagram ist eine UGC-Plattform, die nicht nur bei der Beschaffung dieser Inhalte behilflich ist, sondern auch bei den zahlreichen Anwendungen, die sie bieten. Ihr Publikum kann seine eigenen Erfahrungen mit Ihrem Produkt oder Ihrer Marke einbringen, indem es nutzergenerierte Inhalte (UGC) mit Ihrem Hashtag postet.

Wenn Sie die Nutzer per E-Mail um Erlaubnis bitten, ihre Inhalte auf Ihrem Profil zu veröffentlichen, wird die Markentreue gestärkt, da die Menschen gerne von ihrem Lieblingsunternehmen hören. Dies ist ein wichtiger Schritt, wenn Sie eine UGC-Kampagne von Grund auf neu starten.

  1. Fügen Sie Farben zu Ihrer Instagram-Palette hinzu

Farben haben einen erheblichen Einfluss darauf, wie sich Menschen fühlen und was sie kaufen. Wenn Sie nach einer schnellen Möglichkeit suchen, Ihre Instagram-Marke zu entwickeln, sollten Sie Farben verwenden. Wenn Sie Ihren Instagram-Bildern leuchtende Farben hinzufügen, können sich Ihre Beiträge von anderen abheben und dadurch kann sich der Kund besser an Ihren Beitrag erinnern. Das Social Media Lab hat ein Experiment zu den Engagement-Raten von farbigen und schwarz-weißen Instagram-Fotos durchgeführt. Wie erwartet erhalten farbige Fotos 24 % mehr Likes und 46 % mehr Kommentare als schwarz-weiße Fotos auf Facebook.

Es ist an der Zeit, auffällige Farben in Ihren Instagram-Fotos zu verwenden, wenn Sie das Interesse von  Ihren Followern erhalten wollen. Mit Hilfe der Farbpsychologie können Sie bei Ihrem Publikum bestimmte Emotionen hervorrufen, wie z. B. Vergnügen, Wut oder Freude.
Denken Sie bei der Farbauswahl daran, dass Ihre Nische, Ihre Zielgruppe und Ihre Markenbotschaft für eine Rolle spielt.

  1. Nutzen Sie die Macht der Videos

Nutzen Sie die Vorteile neuer Inhaltsformate, und scheuen Sie sich nicht, neue Dinge auszuprobieren. Instagram legt mehr Wert auf Videos als je zuvor, mit einer neuen Seite, die den von Nutzern erstellten Reels (kurze Videos im TikTok-Stil) gewidmet ist.

Gehen Sie live, posten Sie auf IGTV und teilen Sie kurze Animationen in Ihrem Feed oder Ihren Stories mit Ihrem Instagram-Geschäftskonto, anstatt nur Reels zu erstellen. Der zusätzliche Vorteil von animierten Grafiken ist, dass sie die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und Emotionen vermitteln – und das alles, ohne dass die meisten Instagram-Scroller tonlose Videos sehen.

Nur 18 % der Instagram-Posts sind Videos, obwohl Videos einen festen Platz in unseren Instagram-Feeds (und im Internet) haben. Die Einbindung von Videos in Ihr Instagram-Konzept wird Ihnen dabei helfen, Zuschauer, die nach etwas Neuem suchen, anzusprechen.

Für die Erstellung von Videos für Instagram sind keine Vorkenntnisse in der Bearbeitung von Werbefilmen erforderlich. Mit Tools wie InVideo können auch unerfahrene Videobearbeiter tolle Instagram-Videos erstellen. Wenn es darum geht, ihr Unternehmen in den sozialen Medien zu bewerben, können Kleinunternehmer den Top-Influencern auf Instagram nacheifern, indem sie hinter die Kamera treten und sie selbst sind.

  1. Integrieren Sie Standort-Tags und Hashtags

Um Ihre Instagram-Posts besser auffindbar zu machen, verwenden Sie Hashtags und Location Tags. Wenn ein Nutzer einen der von Ihnen aufgeführten Hashtags verwendet, kann Ihr Beitrag sogar in seinem Feed erscheinen! Mit diesen beiden Arten von Hashtags können Sie Ihr Instagram-Engagement ganz einfach steigern, indem Sie Ihre Beiträge vor Personen mit ähnlichen Interessen platzieren.

Die Verwendung von Instagram-Hashtags kann ohne eine gewisse Anleitung schwierig sein. Relevante Hashtags haben keinen übermäßigen Anteil an doppeltem Inhalt.

Für eine Agentur für digitales Marketing sind breite Hashtags wie #digitalmarketing nicht so hilfreich wie spezifische wie #socialmediatipps. Die Verwendung spezifischerer Hashtags hilft Ihnen nicht nur, Ihre Zielgruppe einzugrenzen, sondern lässt Sie auch in deren Feeds relevanter erscheinen.

Das Suchfeld von Instagram kann für die Hashtag-Recherche verwendet werden. Verwenden Sie Begriffe, mit denen zwischen 5.000 und 500.000 Beiträge verknüpft sind, um zu sehen, was zuerst auftaucht, und verwenden Sie dann diejenigen, die ein gewisses Maß an Interesse wecken, ohne in der Masse unterzugehen. Bei der Auswahl von Standort-Tags können Sie die gleiche Strategie anwenden. Wenn Sie nicht gerade Ihr Geschäft markieren, um Kunden zu Ihrem Standort zu bringen, ist die Markierung Ihres Bundeslandes oder eines bestimmten Gebiets (das kein großes Reiseziel ist) eher weit gefasst.

Tags mit Namen von Städten oder Gemeinden wecken in der Regel das meiste Interesse und führen zu einem Anstieg der Anzahl der Personen, die Ihnen folgen.

Fazit

Es gibt zahlreiche Strategien, um das Engagement auf Instagram zu erhöhen und es als Marketinginstrument zu nutzen, von der Verwendung von Instagram-Hashtags und Reels bis hin zum Hochladen von interaktiven Stories. Um die besten Beiträge zu finden, sollten Sie verschiedene Engagement-Indikatoren im Auge behalten. Nutzen Sie verschiedene Materialtypen, wie Karussells und Filme

Leave A Comment