Microsoft Bing startet Seiteneinblicke


Nach monatelangen Tests und warten ist das Glühbirnen-Symbol in den Bing-Suchergebnissen nun für alle verfügbar.

Microsoft Bing Page Insights ist jetzt live in den Bing-Suchergebnissen für Suchergebnis-snippets, gab das Unternehmen am Dienstag bekannt. Die Nutzer sehen ein Glühbirnen-symbol auf der rechten Seite der Suchergebnisse, das weitere Details über die Suche liefert.

Seiteneinblicke “bieten zusammengefasste Einblicke in eine Seite Ihrer Suchergebnisse, damit Sie schneller finden können, wonach Sie suchen”, so Microsoft in der Ankündigung.

Mehr über Seiteneinblicke

Seiteneinblicke “helfen Ihnen zu überprüfen, ob die Quelle für Ihre Bedürfnisse relevant ist. Helfen Ihnen, sich über die wichtigsten Fakten zu informieren, die Sie noch nicht kannten, und lassen Sie direkt zum relevanten Abschnitt der Seite springen, das Ganze passiert wenn Sie auf ‘Mehr lesen’ klicken”, so das Unternehmen. Es gibt auch einen Abschnitt “Mehr erkunden”, um weitere Suchergebnisse zu finden.

Nur auf dem Desktop verfügbar

Laut Microsoft ist diese Funktion nur auf Desktop-Suchergebnissen verfügbar, da die Bildschirmgröße für die korrekte Anzeige der Ergebnisse erforderlich ist.

Monatelange Tests

Microsoft Bing testet Varianten dieser Funktion seit Juni und die Glühbirnenvariante seit Oktober.

Warum uns das interessiert

Zunächst sollten Sie prüfen, ob das Bing-Snippet Ihrer Website über diese Seiteneinsichtsfunktion verfügt, und wenn ja, ob die Inhalte und Bilder in der Seiteneinsichtsbox korrekt und positiv aussehen. Testen Sie es also mit einigen Ihrer wertvollsten Schlüsselwörter.

Auch als Suchfunktion ist es ein unterhaltsames kleines Tool, das wir bereits in verschiedenen Varianten bei anderen Suchunternehmen gesehen haben.

Microsoft Bing startet Seiteneinblicke


Nach monatelangen Tests und warten ist das Glühbirnen-Symbol in den Bing-Suchergebnissen nun für alle verfügbar.

Microsoft Bing Page Insights ist jetzt live in den Bing-Suchergebnissen für Suchergebnis-snippets, gab das Unternehmen am Dienstag bekannt. Die Nutzer sehen ein Glühbirnen-symbol auf der rechten Seite der Suchergebnisse, das weitere Details über die Suche liefert.

Seiteneinblicke “bieten zusammengefasste Einblicke in eine Seite Ihrer Suchergebnisse, damit Sie schneller finden können, wonach Sie suchen”, so Microsoft in der Ankündigung.

Mehr über Seiteneinblicke

Seiteneinblicke “helfen Ihnen zu überprüfen, ob die Quelle für Ihre Bedürfnisse relevant ist. Helfen Ihnen, sich über die wichtigsten Fakten zu informieren, die Sie noch nicht kannten, und lassen Sie direkt zum relevanten Abschnitt der Seite springen, das Ganze passiert wenn Sie auf ‘Mehr lesen’ klicken”, so das Unternehmen. Es gibt auch einen Abschnitt “Mehr erkunden”, um weitere Suchergebnisse zu finden.

Nur auf dem Desktop verfügbar

Laut Microsoft ist diese Funktion nur auf Desktop-Suchergebnissen verfügbar, da die Bildschirmgröße für die korrekte Anzeige der Ergebnisse erforderlich ist.

Monatelange Tests

Microsoft Bing testet Varianten dieser Funktion seit Juni und die Glühbirnenvariante seit Oktober.

Warum uns das interessiert

Zunächst sollten Sie prüfen, ob das Bing-Snippet Ihrer Website über diese Seiteneinsichtsfunktion verfügt, und wenn ja, ob die Inhalte und Bilder in der Seiteneinsichtsbox korrekt und positiv aussehen. Testen Sie es also mit einigen Ihrer wertvollsten Schlüsselwörter.

Auch als Suchfunktion ist es ein unterhaltsames kleines Tool, das wir bereits in verschiedenen Varianten bei anderen Suchunternehmen gesehen haben.

Leave A Comment